20 Jahre Denkmallok in Murnau

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor exakt 20 Jahren (und wiederum 20 Jahre nach ihrer Ausmusterung aus dem Betriebsdienst im Jahre 1977), ist am 3. September 1997 die Denkmallok E 69 04 „Johanna“ zurück nach Murnau gekommen und hat hier gegenüber vom ersten ‚Elektrischen Bahnhof‘ des Ortes einen neuen, attraktiven Aufstellungsplatz gefunden. In der Tages- wie auch in der Fachpresse ist seinerzeit ausführlich hierüber berichtet worden.

Die Besonderheit dieses Doppeljubiläums ist ein Anlass, den wir hier in Murnau mit einer besonderen Veranstaltung würdigen wollen, zu der wir Sie sehr herzlich einladen.

Bei Recherchen nach der Frühgeschichte unserer Denkmallok sind wir vom Kuratorium unlängst auf einen weiteren Eisenbahn-Historiker in Gestalt von Herrn Wolfgang-D. Richter gestoßen, einem ehemaligen Mitarbeiter aus dem Hause Siemens, der viel über die frühe Entwicklung der elektrischen Zugförderung in Deutschland (und damit auch über die Triebfahrzeuge auf der Pionierstrecke Murnau – Oberammergau) zusammengetragen und in Fachkreisen auch darüber berichtet hat. Wir haben Herrn Richter gebeten, für unseren anstehenden Denkmalgeburtstag am Sonntag dem 3. September im Anschluss an eine Besichtigung des Lokdenkmal einen kleinen Festvortrag zu halten und freuen uns, dass wir eine entsprechende Zusage erhalten haben. Im Restaurant ‚Zum Murnauer‘ haben wir für den besagten Sonntag-Nachmittag einen geeigneten Vortragsraum in fußläufiger Entfernung vom Bahnhof gefunden.

Unser Programm zum Jubiläum „20 Jahre Denkmallok in Murnau“ sieht damit für Sie vor:

13:30 Uhr:

Besichtigung mit Sonderführung Lokdenkmal am Bahnhof Murnau
(Josef Führer / Bernd Mühlstraßer, Kuratorium E 69 04)

Wegen der begrenzten Platzverhältnisse auf dem Führerstand bitten wir die Besucher um eine Voranmeldung bei der Tourist-Info Murnau / Tel. 08841/6141-0

15:00 Uhr:

Vortragsveranstaltung „20 Jahre Denkmallok in Murnau – Wie alles begann“
im Panoramasaal des Restaurants ‚Zum Murnauer‘,
Weilheimer Straße 21, 82418 Murnau

Einführung
1977-1997-2017: Stillgelegte leben länger – Ein kurzer Rückblick in Bildern über das durchaus bewegte Leben ‚danach‘ bei der Denkmallok E 69 04
(Dr. Reinhard Pospischil, Kuratorium E 69 04, Murnau)

Festvortrag
1905-1910-1922: Als die Wechselstromloks das Laufen lernten
Eine Spurensuche zur Geschichte der Murnauer Denkmallok
(Wolfgang-D. Richter, Winkelhaid)

Der Eintritt ist frei.
Kleine Spenden für den Erhalt und die Pflege unseres Lokdenkmals sind willkommen.

Gerne dürfen wir seitens des Kuratoriums zu dieser besonderen Veranstaltung auch alle interessierten Mitglieder des Historischen Vereins Murnau einladen ebenso wie die Mitglieder der Bezirksvereinigungen der DGEG (Deutsche Gesellschaft für Eisenbahn­geschichte), der DVWG (Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft) und des Vereins für Denkmalpflege und Penzberger Stadtgeschichte, sowie alle Eisenbahnfreunde aus Nah und Fern, die dieses Jubiläum und den Festvortrag am Sonntag, dem 3. September zu einem entsprechenden Ausflug nach Murnau nutzen möchten.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

KURATORIUM E 69 04
für den Erhalt des historischen
Lokdenkmals in Murnau

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 20 Jahre Denkmallok in Murnau

Denkmallok E 69 04 kann wieder besichtigt werden!

Die Denkmallokomotive E 69 04 „Johanna“ am Murnauer Bahnhof kann wieder besichtigt werden! Ehemalige Lokführer und Zeitzeugen erzählen spannende Geschichten und Anekdoten vom früheren Eisenbahnbetrieb auf der Strecke Murnau – Oberammergau.

Öffnungszeiten: An allen Sonntagen bis Mitte September, jeweils von 13:30 bis 14:30.

Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon +49 (0)8841 61 41-0
oder direkt bei der Tourist Information Murnau

Treffpunkt: Eingangshalle im Bahnhof Murnau, Bahnhofplatz 1,
82418 Murnau a. Staffelsee

Teilnahmegebühr: 5 EUR pro Person, Kinder bis 15 Jahre frei

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Denkmallok E 69 04 kann wieder besichtigt werden!

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016

Die Denkmallok E 69 04 „Johanna“ präsentiert sich zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 11. September 2016.

Plakat Johanna_2016-2

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016

Als die Eisenbahn elektrisch wurde: Besichtigung des historischen Lokdenkmals gegenüber vom ehemaligen Lokalbahnhof in Murnau

E6904_P1120779Bereits 1879 erhielt der Markt Murnau seinen Bahnanschluss, als die Bahnlinie von München über Weilheim zunächst nach Murnau und dann, 10 Jahre später, nach Garmisch-Partenkirchen verlängert wurde. Bis ins Jahr 1925 fuhren auf der heutigen Hauptbahn alle Züge noch mit Dampf-lokomotiven bespannt. Die in Murnau abzweigende Lokalbahn nach Oberammer-
gau, eröffnet 1900, wird hingegen als erste elektrische Vollbahn bereits seit 1905 mit Einphasen-Wechselstrom niedriger Frequenz betrieben. Seit September 1997 vor dem Bahnhof in Murnau aufgestellt, bildet die zweiachsige grüne Elektrolokomotive E 6904, genannt „Johanna“, die von 1922 bis 1977 auf der Bahn nach Oberammergau eingesetzt war, einen Blickfang für die Besucher, Gäste und Einwohner der Marktgemeinde. Die kleine Lokomotive hat darüber hinaus aber eine interessante Vergangenheit, die bis ins Jahr 1901 zurückreicht. Auf dem historischen Führerstand können Sie dessen Einrichtungen und Funktionsweise kennen lernen. Lassen Sie sich von Mitgliedern des Kuratoriums zum Erhalt des historischen Denkmalensembles erläutern, wie zuerst die Bahn, danach der Strom über die Bahn in die umliegenden Ortschaften und schließlich diese einzigartige Lok zu uns kam!

  • Termine 2016: Sonntags vom 19. Juni bis zum 4. September; jeweils 14.30 Uhr (Dauer: 30-60 Minuten)
  • Treffpunkt: Eingangshalle im Bahnhof Murnau, Bahnhofplatz 1, 82418 Murnau a. Staffelsee
  • Teilnahmegebühr: 5 EUR pro Person, Kinder bis 15 Jahre frei
  • Anmeldung erforderlich: Telefon +49 (0)8841 61 41-0 oder direkt bei der Tourist Information Murnau.

Informationen zu den einzelnen Terminen erhalten Sie auch im Veranstaltungskalender der Marktgemeinde Murnau unter http://veranstaltungen.murnau.de/murnau/

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Als die Eisenbahn elektrisch wurde: Besichtigung des historischen Lokdenkmals gegenüber vom ehemaligen Lokalbahnhof in Murnau

Pressemeldung zum Snack- und Getränkeautomat

Das Murnauer Tagblatt berichtet über den Snack- und Getränkeautomat am Bahnsteigzugang in unmittelbarer Nähe von Bienes Bahnhofscafé.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Bienes Café vorübergehend mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Bienes Café im Bürgerbahnhof Murnau muss leider vorübergehend die Öffnungszeiten reduzieren. Grund dafür ist u.a. die starke Konkurrenz durch den neuen Getränke- und Snackautomaten direkt am Bahnsteigzugang.

Bis auf Weiteres gelten folgende Zeiten:

Montag – Freitag: 6:20 bis 14:30
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: geschlossen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Bienes Café vorübergehend mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Maya und Alex – Musik am Bürgerbahnhof Murnau

Maya und AlexDienstags und Donnerstags von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr bei gutem Wetter spielt das Murnau Duo „Maya und Alex“ am Bürgerbahnhof Murnau vor Bienes Café. Ihre Musik, die sie selbst als „ChanSoul“ bezeichnen, setzt sich aus bluesig-entspannter E-Gitarre, timbrereicher Stimme und deutschen Texten, die Geschichten aus dem Leben erzählen, zusammen.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Maya und Alex – Musik am Bürgerbahnhof Murnau

E 69 04 „Johanna“ – Das Denkmal lebt!

Foto: Dr. Pospischil

Foto: Dr. Pospischil

Am Tag des offenen Denkmals am 13. September 2015 präsentierte sich das E-Lokdenkmal E 69 04 „Johanna“ von der besten Seite: Nachdem die historische Lokomotive im vergangenen Jahr einen neuen Anstrich bekommen hatte, wurde das Ensemble in den vergangenen Wochen um eine Pfeifsignaltafel der Strecke Murnau-Oberammergau und vor allem um eine neue, inhaltlich deutlich erweiterte Infotafel im Design „Historisches Murnau“ ergänzt.

Die Besucher wurden von fachkundigen Betreuern und Zeitzeugen empfangen. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Initiatoren und Beteiligte!

Hier finden Sie eine interessante Fotodokumentation.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für E 69 04 „Johanna“ – Das Denkmal lebt!

PRO BAHN: Endspurt der Online-Petition zur Nahverkehrsfinanzierung

Nur noch bis zum 26. September läuft die Online-Petition des Fahrgastverbandes PRO BAHN zur Nahverkehrsfinanzierung.

Bitte unterstützen Sie die Petition von PRO BAHN, damit die Finanzierung eines attraktiven Schienenpersonenverkehrs auch in Zukunft gewährleistet bleibt!

Weitere Informationen finden Sie in einer Pressemitteilung von PRO BAHN.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für PRO BAHN: Endspurt der Online-Petition zur Nahverkehrsfinanzierung

Tag des offenen Denkmals am 13.09.2015

Der Tag des offenen Denkmals am 13.09.2015 bietet Interessantes und Spannendes rund um das E-Lok-Denkmal E 69 04 „Johanna“. Die historische Elektrolokomotive kann besichtigt werden. Ehemalige Lokführer berichten aus „erster Hand“ über den früheren Alltag auf der Strecke Murnau – Oberammergau. Eine besondere Attraktion wird eine virtuelle Fahrt sein, bei der sich Besucher als Lokführer versuchen können!

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Tag des offenen Denkmals.

In der Nachbarschaft gibt es eine weitere interessante Attraktion: Der Modellbahnclub Bad Kohlgrub zeigt die Strecke Murnau – Oberammergau im Maßstab 1:87.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Tag des offenen Denkmals am 13.09.2015